28.08.2019

Berufliche Integration

Personalauswahl: Unsympathische Automaten

Immer mehr amerikanische Firmen selektionieren Bewerberinnen und Bewerber maschinell – HireVue ist ein bekannter Anbieter dieses Verfahrens. In Europa stösst diese Form der Personalauswahl auf grosse Skepsis, wie eine Studie (in Englisch) bei 123 Studierenden zeigt. Die meisten von ihnen akzeptieren das Verfahren vielleicht als Übungsanlage, aber nicht im konkreten Einsatz. Grund dafür ist das Gefühl, keine Kontrolle über das Gespräch zu haben, so die Studienautoren. Sie schliessen, dass Firmen gut prüfen sollten, ob eine automatisierte Selektion nicht dazu führt, dass sich geeignete Bewerberinnen und Bewerber aus dem Bewerbungsprozess zurückziehen.