25.11.2015

Arbeitsmarkt

Flüchtlinge: Jobängste für Einheimische gemäss NZZ unbegründet

Rund die Hälfte der Befragten einer Umfrage befürchten für sich persönlich negative Folgen des Flüchtlingsstroms. 2015 dürften rund 40'000 Personen ein Asylgesuch einreichen. Aber Schweizer Arbeitskräfte "müssen kaum wegen der Flüchtlinge um Stelle oder Lohn bangen", ist einem Artikel der NZZ zu entnehmen. Laut Studien arbeiteten nach zwei Jahren etwa 20% der Flüchtlinge, nach fünf Jahren 20-40%, nach zehn Jahren 40-50%. Am ehesten verdrängt würden dadurch andere Einwanderer in den Tieflohnsektoren.