11.11.2015

Berufliche Grundbildung

Frankreich: Studie über das Berufsbildungssystem in Deutschland und Österreich

Dank der Effizienz der Berufslehre gelingt die Eingliederung Jugendlicher ins Arbeitsleben in Deutschland und Österreich besser als in Frankreich. Allerdings geht die Zahl der Lernenden in den beiden deutschsprachigen Ländern konstant zurück. Offenbar stösst dieses System an seine Grenzen. Zudem ist der hohe Anteil der Lehrabbrüche ein Indiz für die Schwierigkeit, Angebot und Nachfrage an Lehrstellen abzugleichen. Dies sind Feststellungen einer Studie im Auftrag des französischen Senats, um ihn in seiner Arbeit an den Berufsbildungsreformen zu unterstützen.