11.11.2015

Berufliche Grundbildung

Studie zur Berufsbildung in der Schweiz und in Europa

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln hat zusammen mit weiteren Institutionen Stärken und Schwächen der Berufsausbildung in Europa untersucht. Dafür wurden die Berufsausbildungssysteme in sieben Ländern (Schweiz, Deutschland, Italien, Polen, Portugal, Schweden, Vereinigtes Königreich) analysiert. Die Auswertung zeigt, dass der Erfolg der Berufsausbildung stark mit ihrer Akzeptanz auf dem Arbeitsmarkt zusammenhängt. In vielen Ländern müssen Unternehmen erst noch motiviert werden, sich stärker an der Ausbildung zu beteiligen. Auch hat die Berufsausbildung in einigen Ländern ein Imageproblem.
Weitere Informationen