11.11.2015

Arbeitsmarkt

BFS: Wie sich die Beschäftigung qualitativ entwickelt

Das BFS hat die qualitativen Veränderungen der Beschäftigung in den letzten zehn Jahren untersucht. Die Studie zeigt ein facettenreiches Bild: Der Tendenz zu höher qualifizierten Berufen und besser bezahlten Stellen steht eine Zunahme von befristeten Arbeitsverträgen und von Unterbeschäftigung gegenüber. Und die zunehmende Flexibilisierung der Arbeit kontrastiert mit dem Rückgang der Arbeit auf Abruf. Der Zeitbedarf für den Arbeitsweg hat sich erhöht, die wahrgenommene Arbeitsplatzsicherheit ist leicht zurückgegangen.