07.10.2015

Mittelschulen und Hochschulen

Erasmus+: Zunahme der Mobilitätsprojekte

Im Jahr 2015 haben die im Rahmen der Übergangslösung für Erasmus+ finanzierten Mobilitätsprojekte gegenüber 2014 um 11% zugenommen. Die ch Stiftung stellt 23,9 Millionen Fördergelder für Austauschprogramme aller Stufen zur Verfügung (obligatorische Schule, Mittelschule auf der Sekundarstufe II, Tertiärstufe, Berufsbildung, Erwachsenenbildung und ausserschulische Jugendarbeit). Die Priorität liegt dabei auf den Mobilitätsprojekten.
Medienmitteilung