26.08.2015

Höhere Berufsbildung und Weiterbildung

EDK: Verbesserte Freizügigkeit für Studierende an Höheren Fachschulen

Die Kantone haben für die Finanzierung der Höheren Fachschulen eine neue Finanzierungsvereinbarung geschaffen, zu der alle 26 Kantone beigetreten sind. Neu können die Studierenden von einer verbesserten Freizügigkeit profitieren. Bisher konnten die Kantone nach dem "A-la-carte-Prinzip" wählen, für welche Bildungsgänge sie ausserkantonale Beitragszahlungen leisten wollten. Ab dem Studienjahr 2015/16 können HF-Studierende zu verbesserten, also den gleichen Bedingungen wie die Studierenden des Standortkantons alle Studiengänge besuchen.
Weitere Informationen