24.06.2015

Arbeitsmarkt

BFS: 8,2 Prozent arbeiten bei Kantonen oder Gemeinden

Das BFS legt ein Branchenporträt des öffentlichen Sektors vor. Es kommt darin zum Schluss, dass für die (nicht vergleichbaren) Zeiträume 2001-2008 und 2011-2012 der Anteil des öffentlichen Sektors an der Gesamtbeschäftigung stabil geblieben sei. 2012 betrugt der Anteil der öffentlichen Verwaltungen an der Gesamtbeschäftigung in der Schweiz 8,2% (ohne Bundesverwaltung). Die meisten Westschweizer Kantone liegen über diesem Schnitt, die meisten Deutschschweizer Kantone darunter, wie die Studie zeigt.