27.05.2015

Verschiedenes

Bildungspolitische Ziele für den Bildungsraum Schweiz

Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung und die Kantone bestätigen und erweitern die bildungspolitischen Ziele, die sie erstmals 2011 für den Bildungsraum Schweiz festgelegt haben. Die Mehrheit der 2011 auf lange Sicht angelegten Ziele bleibt aktuell, darunter auch dasjenige, 95% der Jugendlichen zu einem Abschluss der Sekundarstufe II zu führen. Einer der neuen Schwerpunktsetzungen betrifft die Tertiärstufe. Ein besonderes Augenmerk gilt der Stärkung der höheren Berufsbildung.