25.03.2015

Berufliche Grundbildung

Österreich: Anerkennung von nicht-formaler Bildung

Die österreichische Strategie zur Umsetzung von ECVET, dem Europäischen Leistungspunktesystem, sieht als eines der Ziele eine gleichwertige Behandlung von formal, nicht-formal und informell erworbenen Lernergebnissen vor. Durchlässigkeit ist ein zentrales bildungspolitisches Anliegen. Die Voraussetzungen für eine stärkere Verzahnung von formaler und nicht-formaler Bildung sollen jetzt geschaffen werden.
Weitere Informationen