11.03.2015

Berufliche Grundbildung

Judith Renner-Bach ist gestorben

Judith Renner-Bach ist im Alter von 61 Jahren nach einem langjährigen Krebsleiden gestorben. Judith Renner-Bach war zuerst Abteilungsleiterin Erwachsenenbildung und anschliessend Vorsteherin des Berufsbildungsamtes des Kantons Bern. Sie war auch auf schweizerischer Ebene aktiv, so als Präsidentin der Deutschschweizerischen und erste Präsidentin der Schweizerischen Berufsbildungsämterkonferenz (SBBK). Sie hat die Eidgenössische Berufsmaturitätskommission (EBMK) präsidiert und als Kantonsvertreterin am vierten Berufsbildungsgesetz mitgewirkt. Judith Renner-Bach hat mit 53 Jahren ein Jurastudium abgeschlossen und im Mandat verschiedene Aufgaben in der Berufsbildung übernommen, u.a. die Neugestaltung der Handelsmittelschulen.
Ergänzungsdokument