28.01.2015

Berufliche Integration

Buchrezension: Wie geht man mit Arbeitslosen um?

In der neoliberalen Theorie gilt "Fördern und Fordern" beim Umgang mit Ar­beitslosen als Erfolgsrezept. Wie funktioniert es in der Praxis? Was löst es bei Betroffenen aus? Der Mediendienst "Die Hälfte" bespricht in einer Sammelrezension drei Bücher zum Thema: Das bereits vor fünf Jahren erschienene "Praxis der Aktivierung" (Schallberger/Wyer) sowie die beiden neuen Titel "Der standardisierte Arbeitslose" (Wyer) und "Security First" (Schütt). Die Zeitschrift PANORAMA wird in ihrer Februar-Ausgabe auf das neue Buch von Bettina Wyer eingehen.