28.11.2012

Arbeitsmarkt

Herzinfarkte durch Arbeitsstress

Stress bei der Arbeit entsteht bei hoher Arbeitsbelastung in Verbindung mit zu wenigen Freiräumen. Bei den davon betroffenen Personen ist das Infarktrisiko um 23% höher als bei den andern Arbeitnehmern. 3,4% aller Herzinfarkte sind auf Arbeitsstress zurückzuführen. Im Rahmen der Studien, die das europäische Konsortium IPD-WORK angeregt hatte, wurden insgesamt 200'000 Personen aus Belgien, Dänemark, Finnland, den Niederlanden, Frankreich, Grossbritannien und der Schweiz während sieben Jahren begleitet.