28.11.2012

Beratung

NW: Schulische Brückenangebote weiterhin auch für gute Schüler

Nidwaldner Jugendliche mit Schulleistungen im mittleren bis hohen Leistungsbereich, die im Anschluss an die obligatorische Schulzeit keine Anschlusslösung haben, können auch in Zukunft ein schulisches Brückenangebot besuchen. Der Regierungsrat kommt auf seinen Aufhebungsbeschluss bezüglich des schulischen Brückenangebots zurück. Damit verzichtet er auf die Einsparung von 270'000 Franken.
Medienmitteilung