12.09.2012

Arbeitsmarkt

Internet-Stellenangebote auf Rekordhoch

Das Stellenangebot auf den Schweizer Internetseiten ist so gross wie noch nie. Der Monster-Index Schweiz (MIS) verzeichnet im Juli 2012 gegenüber April 2012 einen Zuwachs von 8 Punkten und erreicht 227 Punkte. Damit übertrifft der MIS die bisherige Rekordmarke vom April des Vorjahrs. Der vom Stellensuchportal Monster.ch publizierte Index wird von der Fachhochschule Nordwestschweiz gemeinsam mit der Universität Zürich erhoben. Die Zunahme ist bei den Jobbörsen ausgeprägter als bei den Firmenwebsites. Diese verzeichnen aber immer noch den grösseren Anteil. Hauptgrund für den generellen Anstieg ist der Rückgang der Arbeitslosenquote zwischen April und Juli 2012.
Medienmitteilung