31.10.2012

Mittelschulen und Hochschulen

Neue Präsidentin des Fachhochschulrates Nordwestschweiz

Die Regierungen der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn haben die ehemalige BBT-Direktorin Ursula Renold als Präsidentin des Fachhochschulrates der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) gewählt. Der Fachhochschulrat trägt gegenüber den vier Regierungen im Rahmen des Staatsvertrags und des Leistungsauftrags die strategische Führungsverantwortung und übt die Aufsicht über die FHNW aus. Ursula Renold tritt die Nachfolge von Peter Schmid an, der Ende Jahr nach siebenjähriger Amtszeit aus dem Fachhochschulrat zurücktreten wird. Bis Ursula Renold ihr Amt am 1. April 2013 antritt, wird Peter Kofmel, Vizepräsident des Fachhochschulrats, das Gremium interimistisch leiten.
Medienmiteilung