31.10.2012

Berufliche Grundbildung

Bildungsverordnungen: Erlasse

Das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) hat kürzlich die Totalrevision der Verordnung über die berufliche Grundbildung und den Bildungsplan für den Beruf Podologe/Podologin EFZ erlassen. Die Verordnung tritt auf den 1. Januar 2013 in Kraft und ersetzt die Bildungsverordnung für Podologe/Podologin EFZ vom 13. Mai 2005.
Zudem hat das BBT die Verordnung über die berufliche Grundbildung Forstpraktiker/in EBA am 15. Oktober 2012 erlassen und auf den 1. Januar 2013 in Kraft gesetzt. Die gedruckten Versionen werden in einigen Wochen beim Bundesamt für Bauten und Logistik erhältlich sein und im Berufsverzeichnis zur Verfügung stehen. Die Bildungspläne werden im Laufe Oktober auf der Internetseite des Podologen-Verbands bzw. im Laufe des Monats November auf der Internetseite der OdA Wald aufgeschaltet.
Auf Antrag der Organisation der Arbeitswelt und mit Zustimmung der Schweiz. Kommission für Berufsentwicklung und Qualität hat das BBT die Änderung des Bildungsplans für den Beruf Forstwart/in EFZ auf den 1. Oktober 2012 in Kraft gesetzt. Geändert wurde die Rundung der Note des Qualifikationsbereichs Holzernte. Der angepasste Bildungsplan steht seit dem 15. Oktober 2012 auf der Internetseite der OdA Wald und im Berufsverzeichnis zur Verfügung.