17.10.2012

Arbeitsmarkt

Weniger offene Stellen

Die Anzahl der offenen Stellen, die den RAV gemeldet werden, geht seit Beginn des Sommers 2012 spürbar zurück. Gemäss einer Medienmitteilung des Staatssekretariates für Wirtschaft Seco haben zwischen August und September 2012 die als offen gemeldeten Stellen nochmals um 792 auf insgesamt 15770 abgenommen. Gegenüber September 2011 sind 3665 offene Stellen weniger zu verzeichnen. Das entspricht einem Rückgang von 18,9%. Die Kantone Zürich und Bern melden 1850 bzw. 501 offene Stellen weniger als im September des Vorjahres. Die Summe dieser beiden Kantone macht allein 64% der Abnahme gegenüber dem Vorjahresmonat aus. Ausser in St. Gallen, Basel Landschaft, Aargau und Uri ist der Rückgang in allen Kantonen ausgeprägt.