17.10.2012

Berufliche Grundbildung

Agentur für nachhaltige Entwicklung in der Bildung

Die von der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) angekündigte Schaffung einer nationalen Fachagentur Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) ist erfolgt. Die neue Stiftung „éducation21“ übernimmt die Trägerschaft des neuen nationalen Kompetenzzentrums BNE, das im Januar 2012 gestartet wird. Bei der neuen Fachagentur handelt es sich um die Zusammenführung der beiden Stiftungen Bildung und Entwicklung sowie Umweltbildung. „éducation21“ soll künftig nicht nur für die obligatorische Schule, sondern auch für die Sekundarstufe II - und insbesondere für die Berufsbildung - Leistungen erbringen, wie z.B. Unterrichtsmaterialien erstellen und bewerten oder Schulen resp. Lehrpersonen beraten.
Medienmitteilung