12.09.2012

Mittelschulen und Hochschulen

Deutschland: Fachhochschulen auf Erfolgskurs

In den vergangenen zehn Jahren ist in Deutschland die Zahl der Studierenden an Fachhochschulen um 66 Prozent, von 411 000 auf 684 000 im Ausbildungsjahr 2010/11 gestiegen. Auch die Anzahl der Fachhochschulen hat im gleichen Zeitraum um einen Drittel zugenommen, von 152 auf 209 Institutionen. Die wachsende Bedeutung der Fachhochschulen zeigt sich zum Beispiel in der Tatsache, dass mehr als die Hälfte aller Ingenieurstudienplätze bei diesem Hochschultyp angesiedelt sind. Ein stärkeres Engagement kann auch auf dem Gebiet der Forschung festgestellt werden. Insgesamt sind von 2006 bis 2011 rund 316 Millionen Euro in Forschung und Lehre an Fachhochschulen geflossen.
Medienmitteilung