01.02.2012

Berufliche Grundbildung

Bildungsverordnungen: Vernehmlassungen und Anhörung

Das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) hat die Vernehmlassung zu den Verordnungen über die berufliche Grundbildung Forstpraktiker/in EBA und Fotograf/in EFZ eröffnet. Vernehmlassungsfristen sind der 23. resp. der 30. April 2012. Ferner hat das BBT die Anhörung zum Änderungsantrag zur Verordnung über die berufliche Grundbildung und den Bildungsplan Pferdefachfrau/Pferdefachmann EFZ aufgeschaltet. Es geht dabei um die Anpassung des Bildungsplans. Bei den 2011 erstmals durchgeführten Qualifikationsverfahren wurde deutlich, dass eine Präzisierung der Gewichtung der einzelnen Bereiche und Fachrichtungen notwendig ist. Ohne Nachricht der interessierten Kreise bis zum 15. Februar 2012 geht das BBT davon aus, dass die Änderungen akzeptiert sind.
Weitere Informationen