12.09.2012

Berufliche Grundbildung

Revision des ABU-Rahmenlehrplans

Das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) hat eine Expertengruppe beauftragt, in den nächsten zwei Jahren die Grundlagen zu Revisionsempfehlungen für den Rahmenlehrplan Allgemeinbildender Unterricht (RLP ABU) in der beruflichen Grundbildung auszuarbeiten. Die Expertengruppe besteht aus acht Personen, mehrheitlich Mitglieder der "Schweizerischen Kommission für Entwicklung und Qualität der Allgemeinbildung". Die im Herbst 2014 erwarteten Ergebnisse und Empfehlungen aus der Ist-Soll-Analyse werden anschliessend vom BBT den politischen Gremien zur Vernehmlassung unterbreitet. Wenn ein Bedarf zur Revision des im Mai 2006 in Kraft getretenen RLP ABU ausgewiesen sein sollte, wird das BBT die operative Projektleitung ausschreiben. Kontakt: Toni Messner, Ressortleiter Berufliche Grundbildung und Vorsitzender der ABU-Kommission, toni.messner@bbt.admin.ch.