13.06.2012

Berufliche Grundbildung

GE: Gleichbehandlung von Gymnasiasten und Lernenden

Der Genfer Staatsrat hat zuhanden des Grossen Rats einen Gesetzesentwurf über Stipendien und Studiendarlehen verabschiedet. Das Projekt hebt die Ungleichheit auf, die zwischen den Jugendlichen im Gymnasium und jenen in einer beruflichen Grundbildung bestand, indem es die Gleichbehandlung einführt. Ferner fördert das Projekt die interkantonale Harmonisierung durch die Übernahme eines Systems, das auch in andern Kantonen angewandt wird.
Medienmitteilung