16.01.2013

Arbeitsmarkt

Leicht mehr Arbeitslose 2012

Die durchschnittliche Arbeitslosenquote ist 2012 mit 2,9% gegenüber dem Vorjahr (2,8%) leicht angestiegen. Allmählich trüben sich die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt ein. Zwischen November und Dezember 2012 wuchs der Anteil der Arbeitslosen von 3,1% auf 3,3%. Damit erhöhte sich die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vorjahresmonat um 8,9%. Laut dem Staatssekretariat für Wirtschaft waren bei den RAV Ende Dezember 2012 142'309 Personen eingeschrieben. Auch die Jugendarbeitslosigkeit und die Zahl der Stellensuchenden nahmen im Dezember 2012 gegenüber den Vormonats- und Vorjahresmonatswerten zu.
Medienmitteilung