11.12.2013

Mittelschulen und Hochschulen

Finanzen der universitären Hochschulen

Im Jahr 2012 stiegen die Kosten der universitären Hochschulen in Vergleich zum Vorjahr um 3% auf insgesamt 7,36 Milliarden Franken. Die Forschung und Entwicklung bleibt die Hauptleistung dieses Hochschultyps, 55% der Gesamtkosten werden für sie aufgewendet. Die Grundausbildung beansprucht 25% der Kosten und ist damit die zweitwichtigste Leistung. Diese und weitere Zahlen können der Webseite des Bundesamtes für Statistik entnommen werden.