01.05.2013

Berufliche Grundbildung

GE: Fakten und Zahlen 2012 des Amtes für Berufsbildung

Zum fünften aufeinanderfolgenden Jahr veröffentlicht das Genfer OFPC (Amt für Berufsbildung, Studien- und Laufbahnberatung) eine Zusammenstellung seiner verschiedenen Aktivitäten. Die Ausgabe 2012 enthält verschiedene Neuerungen, unter anderem die Rubrik "Höhere Fachschulen" mit den Diplomabschlüssen jeder Schule. Zur beruflichen Weiterbildung macht das OFPC Angaben über private Abschlüsse, die vom Erziehungs-, Kultur- und Sportdepartement anerkannt worden sind. Diese Angebote stammen beispielsweise von Berufsverbänden, öffentlichen Institutionen oder privaten Ausbildungsanbietern. 2012 handelte es sich um 13 verschiedene Berufsabschlüsse, die über 300 Personen zuerkannt wurden.