17.04.2013

Höhere Berufsbildung und Weiterbildung

Fünfte "Bildungsstudie Schweiz" erschienen

Schwerpunkte der "Bildungsstudie 2012" zur berufliche Aus- und Weiterbildung in der Deutschschweiz sind die Finanzierung der Lehrgänge, die von den Zielgruppen nachgefragten Bildungsthemen, die von ihnen angestrebten und erworbenen Titel, die Transparenz unter den Abschlüssen sowie Forderungen von Verbänden und Politik in Bezug auf Berufsbezeichnungen. Befragt wurden insgesamt 2100 Weiterbildungs-Teilnehmer/innen und Studierende der Tertiärstufe A und B. Der Studienbericht des Schweizerischer Verbandes für Weiterbildung kostet 58 Franken.