17.04.2013

Arbeitsmarkt

Österreich rechnet mit mehr Arbeitslosen

Das österreichische Arbeitsmarktservice (AMS) prognostiziert für das laufende Jahr eine Steigerung der Arbeitslosigkeit von 7% auf die Rekordhöhe von 7,4%. In absoluten Zahlen nimmt die Arbeitslosigkeit um 15'900 Personen zu. Von diesem Zuwachs sind die Männer (+ 0,5%) mehr betroffen als die Frauen (+ 0,2%). Laut AMS info steigt zwar die Beschäftigung landesweit, jedoch nicht im selben Ausmass wie das Arbeitskräfteangebot. Die Zahl der Arbeitslosen wächst in allen neun Bundesländern.