17.04.2013

Berufliche Grundbildung

Revision der Verordnung über die Mindestvorschriften in Allgemeinbildung

Das SBFI hat das Anhörungsverfahren für zwei Änderungen der Verordnung über die Mindestvorschriften für die Allgemeinbildung in der beruflichen Grundbildung eröffnet. Die Revision betrifft die Vertretung der Organisationen der Arbeitswelt und der Ausbildungsinstitutionen für Lehrpersonen für den allgemein bildenden Unterricht in der Schweizerischen Kommission für Entwicklung und Qualität der Allgemeinbildung in der beruflichen Grundbildung. Anhörungsfrist: 6. Mai 2013. Die revidierte Verordnung kann hier heruntergeladen werden.