17.04.2013

Mittelschulen und Hochschulen

FH Schweiz will PhD auch an Fachhochschulen

Der Schweizer Dachverband der Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschulen (FH Schweiz) fordert in einem Positionspapier die Einführung eines neuen, eigenständigen PhD an den Fachhochschulen. Der Grundsatz "gleichwertig, aber andersartig" soll damit auch auf die dritte, höchste Ausbildungsstufe übertragen werden. Gegenwärtig bieten die Fachhochschulen zwar den Bachelor und den Master, nicht aber das PhD ("Doktorat") an. Dieses kann heute nur an einer Universität oder ETH absolviert werden.