02.09.2020

Beratung

Bildschirmverhalten von Jugendlichen

Eine Studie der Stiftung Sucht Schweiz zum Bildschirmverhalten von Kindern und Jugendlichen zeigt, dass ein Viertel der Jugendlichen im Alter von 11 bis 15 Jahren sich vor negativen Gefühlen in die Sozialen Medien flüchtet. 37% der Mädchen und 24% der Jungen berichten von vergeblichen Versuchen, weniger Zeit in sozialen Netzwerken zu verbringen. Die Studie zeigt auf, dass Jugendliche, die mehr Probleme haben, auch häufiger online sind. Nahezu jede/r Zehnte sagt zudem, in den letzten Monaten mindestens ein oder zwei Mal im virtuellen Raum belästigt worden zu sein.