03.06.2020

Mittelschulen und Hochschulen

Coronavirus: Finanzielle Unterstützung für Studierende

In der aktuellen Coronakrise haben zahlreiche Studierende ihren Job verloren und stecken nun in finanziellen Schwierigkeiten. Die HES-SO hat daher Nothilfe von 1,7 Millionen Franken bereitgestellt. Damit soll eine Verschlechterung der finanziellen Situation der Studierenden verhindert und sichergestellt werden, dass sie ihr Studium unter guten Bedingungen fortsetzen können. Auf gesamtschweizerischer Ebene hat die Stiftung Educa Swiss einen Notfallfonds für betroffene Personen in Aus- oder Weiterbildung eröffnet. Die Notdarlehen betragen maximal 5000 Franken, werden nicht verzinst und müssen spätestens nach dem Berufseinstieg zurückbezahlt werden.