30.09.2020

Verschiedenes

Nationalrat stockt Gelder für Bildung und Forschung auf

Knapp 28 Milliarden Franken will der Bundesrat in den nächsten vier Jahren für Bildung und Forschung bereitstellen. Nachdem bereits der Ständerat Beiträge erhöht hat, hat der Nationalrat noch weiter aufgestockt. Unter anderem will er 26 Millionen Franken zusätzlich für die Berufs- und Weiterbildung zur Verfügung stellen, gut 20 Millionen davon für die berufsorientierte Weiterbildung. Mit elf Finanzbeschlüssen in der Botschaft zur Förderung von Bildung, Forschung und Innovation (BFI) 2021 bis 2024 beantragte der Bundesrat zwei Milliarden mehr als in der vorausgehenden Periode. Er begründete die Aufstockung unter anderem mit Vorhaben im Zusammenhang mit der Digitalisierung.
Weitere Informationen