16.09.2020

Mittelschulen und Hochschulen

BS: Weniger Zwischenjahre nach dem Gymnasium und nach dem Bachelor

Hatten frühere Maturjahrgänge zwischen Schule und Universität oft noch ein Mobilitätsjahr, ein Praktikum oder eine berufliche Tätigkeit eingeschoben, führten die Corona-Pandemie mit eingeschränkten Reise- und Erwerbsmöglichkeiten wohl dazu, dass sich mehr Maturandinnen und Maturanden direkt für ein Studium entschieden. An der Universität Basel beträgt der Zuwachs bei den Anmeldungen zum Bachelorstudium aktuell rund 4%. Verzichtet wurde wohl ebenso auf ein Zwischenjahr nach dem Bachelorabschluss: Auf Masterstufe sind sogar über 16% mehr Anmeldungen eingegangen als zum Vorjahreszeitpunkt.