16.09.2020

Beratung

Unicef-Report zum Kindeswohl

Im jährlichen Unicef-Report untersucht das Kinderhilfswerk, wie es den Kindern in den 41 reichsten Ländern der Welt ergeht. Gemäss dem neusten Bericht steigt die Kinderarmut in der Schweiz wieder an: Jedes fünfte Kind läuft Gefahr, arm zu werden. Zudem schneiden die Schweizer Jugendlichen bei den schulischen Fähigkeiten nur mässig ab: Gemäss dem Bericht haben sich lediglich 65 Prozent der 15-Jährigen grundlegende Fähigkeiten in Lesen und Mathematik angeeignet.