17.06.2020

Berufliche Grundbildung

Movetia: Immer mehr junge Schweizer/innen entscheiden sich für Mobilitätserfahrung in Europa

Movetia hat die Ergebnisse des 2020 lancierten Projektaufrufs für Lernmobilitäten im Rahmen des Schweizer Programms "Erasmus+" publiziert. Zum ersten Mal hat die Anzahl der qualitativ hochstehenden eingereichten Projekte die zur Verfügung stehenden Mittel überstiegen. Movetia hat mehr als 14'000 Mobiltäten aus allen Bildungsbereichen verzeichnet und Zuschüsse von 34,5 Millionen Franken gewährt. Im Bereich der Berufsbildung hat der Anteil der Auslandspraktika um 18% zugenommen.
Medienmitteilung