21.09.2016

Arbeitsmarkt

Software erfasst die Intensität der Stellensuche von Angestellten

Das amerikanische Start-up-Unternehmen Joberate hat eine Software entwickelt, die die Intensität der Stellensuche einer Person erfasst. Die Algorithmen verarbeiten alle in den sozialen Medien verfügbaren Daten erwerbstätiger Personen, wie deren berufliche Angaben auf Facebook oder Aktivitäten auf LinkedIn. Die Kunden von Joberate sind Arbeitgebende, die über die "Absprungtendenz" ihrer Arbeitnehmer/innen im Bild sein wollen.