PANORAMA

Die Produktpalette von PANORAMA setzt sich zusammen aus Zeitschrift, Newsletter und Website. Diese drei Medienkanäle richten sich an Fachleute und Institutionen der Berufsbildung, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung sowie der Arbeitsmarktbehörden.

Fachzeitschrift PANORAMA

Die Zeitschrift PANORAMA ist eine der führenden Fachpublikationen in den genannten Themenbereichen. Sie informiert mit Beiträgen externer Gastautoren und -autorinnen sowie mit Recherchen des eigenen Redaktionsteams über aktuelle Entwicklungen, Erfahrungen aus der Praxis, Forschungsergebnisse und Best-Practice-Projekte. PANORAMA versteht sich als Forumszeitschrift, die aktuelle Trends reflektiert, eigene Themen setzt und innerhalb der Berufsfelder von Berufsbildung, Berufsberatung und Arbeitsmarkt fachspezifische Diskussionen anstösst.
PANORAMA erscheint 6 Mal im Jahr in einer deutschen und einer französischen Ausgabe.

Fachzeitschrift abonnieren

Newsletter PANORAMA.aktuell

PANORAMA.aktuell verbreitet auf elektronischem Wege alle 2 Wochen in konzentrierter Form die aktuellsten Informationen aus Bund, Kantonen, Institutionen und Organisationen der Arbeitswelt. Der Newsletter ist in übersichtliche Themenrubriken gegliedert, die von der beruflichen Grundbildung über die höhere Berufsbildung und die Berufsberatung bis hin zu Arbeitsmarktfragen und die berufliche Integration reichen. Medienmitteilungen, Studienergebnisse, Forschungsresultate, Behördenerlasse, Projekte, Statistiken, Neuerscheinungen, Veranstaltungen, (Stellen-)Inserate: das Informationsangebot deckt ein breites Spektrum ab und ist gleichzeitig schnell überblickbar. Dank weiterführender Links lassen sich die Kurzmeldungen beliebig vertiefen.
Der Newsletter erscheint als PANORAMA.actualités und PANORAMA.attualità auch in französischer und italienischer Sprache.

Newsletter bestellen

Website panorama.ch

Auf der Internetseite www.panorama.ch befinden sich die Archive der Fachzeitschrift und des Newsletters sowie ein Veranstaltungskalender. Die früheren Ausgaben der Zeitschrift sind ab 1998 als PDF-Dateien und ab 2010 als HTML-Inhalte verfügbar. Die früheren Ausgaben des Newsletter sind ab 1999 als PDF-Inhalte und ab 2009 als HTML-Inhalte verfügbar. Dank der Suchfunktion lassen sich im Archiv umfassende Themen-Recherchen durchführen. Auf der Website finden sich in den Mediadaten auch alle notwendigen Informationen, um bei der Weber AG ein Inserat oder eine Stellenofferte aufzugeben.


Mediadaten 2017 (3328 KB)