Berufliche Grundbildung

20.09.2017

Schweiz und China verstärken Zusammenarbeit in der Berufsbildung

Die Schweiz nimmt eine grosse Anzahl chinesischer Studierender auf, insbesondere auf Doktoratsstufe. In den letzten Jahren haben die Schweizer Fachhochschulen in China Aktivitäten und Partnerschaften aufgebaut. Das Schweizer Berufsbildungssystem stösst ebenfalls auf grosses Interesse. China hat eine umfassende Reform eingeleitet, um Ausbildungen zu schaffen, die den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes besser gerecht werden. Mit einer Absichtserklärung wird der Dialog zwischen der Schweiz und China in der Berufsbildung gestärkt und die Zusammenarbeit gefördert.

20.09.2017

Stellungnahme des Bundesrats zu verschiedenen parlamentarischen Interventionen

An seiner Sitzung vom 23. August 2017 trat der Bundesrat auf folgende Interventionen ein:
- Stärkung der Informatikausbildung in der Schweiz (Interpellation 17.3533)
- Lehrstellenüberschuss für die Integration von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen nutzen (Interpellation 17.3490)
- Berücksichtigung des Aufwands der Digitalisierung in der BFI-Botschaft (Interpellation 17.3488)
- Chancengerechtigkeit. Welchen Einfluss hat das Schulsystem? (Postulat 17.3500)
- Task-Force schaffen zur Unterstützung, Beratung und Förderung des Berufsbildungssystems im Ausland (Postulat 17.3506)
- Schnellstmögliche Assoziierung der Schweiz an "Erasmus+" (Motion 17.3416)

20.09.2017

IDES: Geschäfte zur Bildung in den Kantonen im September 2017

Das Informations- und Dokumentationszentrum IDES der EDK publiziert die umfassende Liste "Parlamentarische Dokumentation", auf der sie die aktuellen Geschäfte im Bereich Bildung aufführt. Die Liste enthält neben Geschäften der Berufsbildung/Sekundarstufe II, Weiterbildung und Hochschulen auch solche der obligatorischen Schule.
Parlamentarische Dokumentation zur Bildungspolitik 9/2017

20.09.2017

Hotel-Kommunikationsfachfrau/-mann EFZ: Neue Ausbildung

Nach mehrjähriger Vorarbeit der Trägerverbände haben im August 2017 rund 110 Jugendliche die Berufslehre als Hotel-Kommunikationsfachleute EFZ gestartet. Die Grundbildung vermittelt Kompetenzen im direkten Gästekontakt, im Marketing und in den administrativen Arbeiten rund um das Hotel. Trägerin des neuen Berufs ist die Hotel & Gastro formation Schweiz, die gemeinsame Bildungsinstitution von hotelleriesuisse, Hotel & Gastro Union und GastroSuisse.

20.09.2017

Tagung der Kleinstberufe

Am 7. September 2017 hat am EHB in Zollikofen die 6. Tagung der Kleinstberufe stattgefunden. Über 40 Teilnehmer/innen haben sich mit den Themen Social Media, Digitalisierung und Lernen in der Zukunft auseinandergesetzt. Dabei zeigte sich, dass sich auch Nischenberufe mit einer kleinen Anzahl an Lernenden die Digitalisierung zunutze machen können. Das Netzwerk Kleinstberufe wird vom SBFI im Rahmen der Projektförderung für drei weitere Jahre finanziell unterstützt.

20.09.2017

Gemeinsame Tagung von TR BS und SBBK: Präsentationen online verfügbar

Die gemeinsame Tagung der Table Ronde Berufsbildender Schulen (TR BS) und der Schweizerischen Berufsbildungsämter-Konferenz (SBBK) hat am 7. September 2017 in Thun stattgefunden. Die Akteure haben den Berufsabschluss Erwachsener und den spezifischen didaktischen Ansatz, den Erwachsene benötigen, erörtert. Die Präsentationen stehen online zur Verfügung.

20.09.2017

Sucht Schweiz bietet didaktische Mittel für Berufsbildner/innen im Lehrbetrieb

Seit vielen Jahren engagiert sich Sucht Schweiz für die Prävention im Lehrbetrieb. Nun stellt sie den Berufsbildnern/-innen webbasierte Werkzeuge zur Verfügung, um dem Suchtmittelkonsum Lernender zu begegnen. Ein Erklärvideo zeigt, wie bei Verdacht auf Cannabiskonsum gehandelt werden kann. Der neue Leitfaden "Cannabiskonsum bei Lernenden: Wie reagieren?" ergänzt die Broschüre "Suchtmittelkonsum während der Lehrzeit".
Weitere Informationen

20.09.2017

Dienstleistungen des SDBB im Bereich QV

Das SDBB hat über seinen Dienstleistungsbereich Qualifikationsverfahren (QV) einen kurzen Informationsfilm gedreht, mit dem die Tätigkeiten des Bereichs und der jährlich wiederkehrende Prozess der Zusammenarbeit mit den OdA vorgestellt werden. Mit diesem Film werden neue, interessierte OdA angesprochen, aber auch solche, die mit dem SDBB bereits zusammenarbeiten. Er dürfte auch die übrigen Partner und weitere Kreise, die sich für den QV-Prozess interessieren, ansprechen.

20.09.2017

suissetec.ch: Neuer Webauftritt

Die neue Website von suissetec bietet für Tablets und Smatphones optimierte Seiten, einen komplett überarbeiteten Shop und weitere Neuerungen wie eine schlanke Navigation, ein Kachelsystem oder Klappmenus.

20.09.2017

SG: Führung der Berufsfachschulen geregelt

Mit einem Nachtrag zum Einführungsgesetz zur Bundesgesetzgebung über die Berufsbildung wird im Kanton St. Gallen die Führungsstruktur der Berufsfachschulen geregelt. Die Kompetenzen zwischen den Berufsfachschulkommissionen und dem Bildungsdepartement bzw. dem Amt für Berufsbildung werden abgegrenzt. Mit der bereinigten Zuständigkeitsordnung wird die Kantonalisierung der Berufsfachschulen abgeschlossen.