Berufliche Grundbildung

15.01.2020

Orientierungshilfe für Qualifikationsverfahren mit Abschlussprüfung

Die Verbundpartner haben sich auf Grundsätze und Empfehlungen geeinigt, mit denen vereinfachte, hochwertige und für alle involvierte Personen verständliche Qualifikationsverfahren unterstützt werden sollen. Dazu haben sie eine Orientierungshilfe für die Ausgestaltung der Qualifikationsverfahren mit Abschlussprüfung zuhanden der Trägerschaften und ihrer Kommissionen für Berufsentwicklung und Qualität erstellt.

15.01.2020

Tagung zur Innovation der Berufsbildung in der Schweiz

Innovation ist für die Berufsbildung der Schlüssel für die Zukunft. Wie kann die Berufsbildung Innovation in der Arbeitswelt fördern? Dazu werden sich an einer Tagung unter dem Patronat von Bundesrat Guy Parmelin Vertreter/innen aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Forschung äussern. Prof. Gian-Luca Bona, CEO der Empa, wird zur Eröffnung Herausforderungen und Chancen der Innovation beleuchten. Als Höhepunkt des Tages wird der "Enterprize 2020" an innovative Vorbilder in der Berufsbildung verliehen. Die Tagung "InnovationSkills" des EHB findet am 12. Mai 2020 statt.

15.01.2020

Bericht zu den internationalen Aktivitäten der Schweiz im Bereich Berufsbildung

Der Bundesrat hat den Bericht "Die internationalen Aktivitäten der Schweiz im Bereich der Berufsbildung" verabschiedet. Der Bericht kommt zum Schluss, dass die verschiedenen internationalen Tätigkeiten komplementär sind. Sie verstärken sich gegenseitig und werden durch eine interdepartementale Koordinationsgruppe aufeinander abgestimmt. Verbesserungsbedarf gibt es jedoch bei der Kommunikation.
Weitere Informationen

15.01.2020

Neuer Präsident des EHB-Rats

Der Bundesrat hat Adrian Wüthrich zum neuen Präsidenten des Rates des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung (EHB-Rat) gewählt, dies als Nachfolger von Philippe Gnaegi. Wüthrich ist im Hauptamt Präsident und Geschäftsführer von Travail.Suisse, einer der vier grossen Dachorganisationen der Arbeitswelt. Er übernimmt das EHB-Präsidium ab dem 1. März 2020. Gleichzeitig übernimmt Barbara Fontanellaz die operative Leitung als neue EHB-Direktorin.
Medienmitteilung

15.01.2020
15.01.2020

Bühnentänzer/in EFZ: Anhörung

Das SBFI unterbreitet die Entwürfe der Verordnung und des Bildungsplans über die berufliche Grundbildung Bühnentänzer/in EFZ zur Stellungnahme. Anhörungsfrist: 16. März 2020. Die Dokumente können hier heruntergeladen werden.

15.01.2020

Drogist/in EFZ: Anhörung

Das SBFI unterbreitet den Änderungserlass der Verordnung über die berufliche Grundbildung sowie den Bildungsplan für Drogist/in EFZ zur Vernehmlassung. Anhörungsfrist: 7. Februar 2020. Die Dokumente können hier heruntergeladen werden.

15.01.2020

IDES: Geschäfte zur Bildung: Bund und Kantone / Dezember 2019

Das Informations- und Dokumentationszentrum IDES der EDK publiziert die umfassende Liste "Parlamentarische Dokumentation", auf der sie die politischen Vorstösse und Geschäfte aufführt, die im Bundesparlament und in den Kantonsparlamenten aktuell im Bereich Bildung behandelt werden. Die Liste enthält Geschäfte der Berufsbildung/Sekundarstufe II, der Weiterbildung, der Hochschulen und der obligatorischen Schule.
Ausgabe 12/2019
Archiv

15.01.2020

Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik: Digitale Transformation

Die französische Ausgabe 4/2019 der Schweizerischen Zeitschrift für Heilpädagogik befasst sich mit dem Thema "Digitale Transformation: Glücksfall oder Hürde für die Heilpädagogik?" In den Artikeln werden verschiedene Forschungsprojekte zum Einsatz der digitalen Technologien im Bereich der Heilpädagogik (schulische Integration, Nachteilsausgleich, Mehrfachbehinderungen, Autismus, heilpädagogische Früherziehung, geistige Behinderung etc.) vorgestellt.

15.01.2020

NE: Seit 1980 10'000 Ausweise für Berufsbildner/innen abgegeben

Während einer im Dezember 2019 organisierten Feier hat der Kanton Neuenburg unterstrichen, dass seit 1980 ein Spitzenwert von 10'000 abgegebenen Ausweisen für Berufsbildner/innen erreicht wurde. Die Kurse für Berufsbildner/innen in Lehrbetrieben sind im Laufe der Jahrzehnte stark gewachsen, besonders seit der Einführung der Gesundheits- und Sozialberufe im Berufsbildungsgesetz.