27.11.2019

Berufliche Grundbildung

Berufsbildung als Thema beim Austausch mit China

Bundesrat Guy Parmelin hat sich am 14. November 2019 in Bern mit dem chinesischen Bildungsminister Chen Baosheng getroffen. Das Treffen fand im Zusammenhang mit der Plattform für den Informationsaustausch und die Vernetzung im Bildungsbereich statt. Diese dienen einer grösseren Sichtbarkeit und Wertschätzung der Qualität des dualen Bildungssystems. Das Engagement für die berufliche Bildung sorgt gleichzeitig dafür, dass die Unternehmen über die auf dem Arbeitsmarkt gefragten Arbeitskräfte verfügen. 2021 will die Schweiz an den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Schanghai eine starke Präsenz markieren.
Medienmitteilung