26.06.2019

Berufliche Integration

Bewerbung: Jugendlich aussehen wirkt besser

Personen, die älter aussehen, erzielen bei Bewerbungen weniger gute Ergebnisse als jünger Aussehende. Diese Aussage lässt sich aus einer Studie aus dem Jahr 2017 ziehen, auf die die Zeitschrift "horizonte" aufmerksam macht. Den Studienteilnehmenden – Laien und HR-Fachleute – wurden Lebensläufe mit Porträtfotos vorgelegt, welche die gleichen Kandidierenden entweder im Alter von 30 oder von 50 Jahren (mit einer Software hergestellt) zeigen. Resultat: In allen Settings erhielten älter aussehende Kandidierende tiefere Anstellungsratings als jüngere – unabhängig vom im Lebenslauf vermerkten Jahrgang. Der Einfluss der Gesichtswahrnehmung war somit stärker als derjenige des effektiven Alters.