13.03.2019

Berufliche Integration

Inklusives Arbeitsumfeld zugunsten von Menschen mit Behinderung

Die Förderung der Integration von Menschen mit Behinderung geschieht zum Teil durch ein "inklusives Arbeitsumfeld". Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen schlägt in der Ausgabe 1/2019 seines Newsletters eine Definition dieses Begriffs vor: Es ist ein Arbeitsumfeld, wo Menschen mit Behinderung gleichgestellt sind in Anstellung und Karriere. Unternehmen können inklusive Arbeitsumfelder schaffen, indem sie auf verschiedenen Ebenen Veränderungen anstreben: Unternehmensführung, Arbeitsplatz, Personalmanagement, Teamkultur usw. Zu diesem Thema bereitet das Netzwerk Compasso Praxisbeispiele und praktische Instrumente für KMUs vor.