13.03.2019

Berufliche Grundbildung

Deutschland: Ausbildungsordnung für Orgelbauer/in modernisiert

Der Orgelbau ist seit 2017 immaterielles Kulturerbe. Die Neuordnung des Berufs in Deutschland greift technische, wirtschaftliche und organisatorische Entwicklungen auf. Neben modernisierten Standards im Bereich von elektrisch und elektronisch gesteuerten Orgelsystemen berücksichtigt die neue Ausbildungsordnung den Einzug von CNC-Werkzeugmaschinen in Teilbereichen der Produktion. Die neue Ausbildungsordnung tritt im August 2019 in Kraft. Auch in der Schweiz wird das Berufsfeld Musikinstrumentenbau zur Zeit aktualisiert. Darin sind Orgelbauer/in EFZ und Zinnpfeifenmacher/in EFZ integriert.