13.03.2019

Arbeitsmarkt

Erosion des Berufs Hausfrau

1991 bezeichneten sich noch 64% aller weiblichen Nichterwerbspersonen als Hausfrauen, 2018 waren es nur noch halb so viele (32%). Im gleichen Zeitraum stieg die Erwerbsquote der 15- bis 64-jährigen Frauen von 68% auf 80%. Der Anteil Hausmänner blieb hingegen seit über einem Jahrzehnt stabil bei 3 bis 4% der Nichterwerbspersonen. Dies ist den neusten Indikatoren zur Erwerbstätigkeit 2018 des BFS zu entnehmen.