30.01.2019

Berufliche Integration

Auch ältere Arbeitslose profitieren vom Boom im Stellenmarkt

Auch über 50-jährige Arbeitslose finden derzeit einfacher einen Job als früher. So ist die durchschnittliche Suchdauer der "Ü50" im vergangenen Jahr von 7,9 auf 6,8 Monate gesunken, wie das jüngste Arbeitsmarkt-Barometer von Rundstedt zeigt. Aber nicht alle Gruppen profitieren gleich stark: So ist die Suchdauer von Menschen mit so genannten "starken Profilen" von 4,5 Monaten im Vorjahr auf 3,8 Monate gesunken, während die Suchdauer von Personen mit "schwierigen Profilen" von 11 Monaten auf 11,8 Monate stieg. "Wir können daraus ableiten, dass es keine allgemeine Altersdiskriminierung im Markt gibt, sondern die Voraussetzungen individuell sehr unterschiedlich sind und durch andere Aspekte stark mitgeprägt werden", so die Untersuchung.