12.12.2018

Arbeitsmarkt

FR: Verstärkte Bekämpfung der Schwarzarbeit

Der Freiburger Staatsrat schickt den Entwurf der Gesetzesänderung über die Beschäftigung und den Arbeitsmarkt bis zum 15. Februar 2019 in die Vernehmlassung. Das Projekt zielt auf eine verstärkte Bekämpfung der Schwarzarbeit ab, indem das Kontrollpersonal des Amts für den Arbeitsmarkt gerichtspolizeiliche Befugnisse erhält und die Verwaltungsmassnahmen und Sanktionen verschärft werden. Da Schwarzarbeit trotz laufender Bestrebungen weiter besteht, will der Staatsrat seine Aktivitäten zur Abschreckung, Intervention und Prävention intensivieren.
Weitere Informationen