Fokus

Ausgabe 04 | 2019

Fokus "Interkulturalität"

Grundlage der menschlichen Kultur

Der Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen führt uns vor Augen, wie stark wir selbst kulturell geprägt sind. Aber nicht selten werden Konflikte als kulturelle Konflikte gedeutet, die in Wahrheit andere Hintergründe haben. Das zeigt sich auch in Beratungsgesprächen in den RAV.

Ausgabe 04 | 2019

Fokus "Interkulturalität"

Interkulturelles Dolmetschen und Vermitteln

Interkulturelle Dolmetscherinnen und Vermittler schlagen Brücken zwischen verschiedenen Sprachen und Kulturen. Was hat es mit diesem Beruf auf sich, und welche Ausbildungsabschlüsse gibt es?

Ausgabe 04 | 2019

Fokus "Interkulturalität"

«Toleranz und Verständigung zwischen den Kulturen fördern»

Sofija Fuhrer hat den Fachausweis «Fachfrau für interkulturelles Dolmetschen und Vermitteln» erlangt und arbeitet als Dolmetscherin für Bosnisch, Serbisch, Kroatisch und Mazedonisch. Im Interview spricht sie über ihre Motivation und über den Umgang mit schwierigen Gefühlen.

Ausgabe 04 | 2019

Fokus "Interkulturalität"

Studentische Mobilität und Arbeitsmarktfähigkeit

Die internationale Mobilität von Studierenden wird zunehmend gefördert. In der Bildungspolitik des Bundes kommt ihr ein hoher Stellenwert zu. Welche Kompetenzen werden bei einem Auslandsaufenthalt entwickelt, und inwiefern erleichtern diese den Einstieg in den Arbeitsmarkt?

Ausgabe 04 | 2019

Fokus "Interkulturalität"

Lost in translation

Einige Schweizerinnen und Schweizer, die im Ausland leben, haben einen engen Bezug zur Schweiz, andere kennen sie kaum. Egal, wie fremd oder vertraut ihnen ihr Heimatland ist: Wenn junge Auslandschweizerinnen und -schweizer für eine Ausbildung in die Schweiz kommen, machen sie verschiedenste interkulturelle Erfahrungen.

Ausgabe 04 | 2019

Fokus "Interkulturalität"

Von «roots» zu «routes»

Migranten und Migrantinnen bilden eine wichtige Gruppe in der beruflichen Grundbildung. Guter Unterricht erfordert einen bewussten Umgang mit den damit verbundenen kulturellen und sprachlichen Herausforderungen. Die Auseinandersetzung mit migrationspädagogischen Fragen ist in der Ausbildung der Lehrpersonen aber noch nicht selbstverständlich.

Ausgabe 03 | 2019

Fokus "Fachkräftemangel"

Stellen mit Aussicht

Die schweizerische Hotellerie lebt von Menschen: von ihren Gästen und von ihren Mitarbeitenden. Bei den Gästen hat sie Zulauf, doch bei den Fachkräften kämpft sie gegen den Mangel. Die Initiative «Future Hospitality!» will die Branche für alle attraktiv machen.

Ausgabe 03 | 2019

Fokus "Fachkräftemangel"

Teilzeitarbeit allein reicht nicht

Die Aktivierung der weiblichen Arbeitskräfte birgt grosses Potenzial zur Behebung des Fachkräftemangels. Was wird unternommen, um die Teilnahme von Frauen am Arbeitsmarkt zu erhöhen? Und welche Hürden gilt es dabei zu überwinden?

Ausgabe 03 | 2019
Ausgabe 03 | 2019

Fokus "Fachkräftemangel"

Quereinstieg: Ja, aber ...

Die Idee taucht immer wieder auf: Wenn in einer Branche Mangel herrscht, könnten motivierte und fähige Quereinsteigende die Lücken füllen. Das funktioniert aber nicht ohne Weiteres. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, und welche Angebote gibt es?

Nächste Ausgabe

PANORAMA Nr. 5 | 2019 mit dem Fokus Gleichberechtigung erscheint am 25. Oktober.