Ausgabe 01 | 2018

Fokus

Die erste Stelle

Von guten und schlechten Praktika. Von betriebsinternen und -externen Einstiegen. Von überraschenden und holprigen Laufbahnen.

Ein Praktikum als erste Arbeitserfahrung

Zweck, Dauer, Organisation und Entlöhnung von Praktika könnten unterschiedlicher nicht sein. Eine Masterarbeit kommt zum Schluss, dass zwei Drittel der Praktika in eine Festanstellung münden und ein Drittel der Praktikumsbetriebe Probleme mit ihren Praktikanten/-innen haben.

Die berufliche Laufbahn beginnt oft im Lehrbetrieb

Die berufliche Grundbildung bereitet Jugendliche auf den direkten Berufseinstieg vor. Wie bewältigen Kaufleute den Übergang von der Lehre zur ersten Anstellung, der von tief greifenden Veränderungen und wichtigen Entscheidungen geprägt ist?

«Wir haben mit unserem Start-up bei null angefangen»

Die erste berufliche Funktion, die Raphaël Gindrat ausgeübt hat, war CEO. Nach seinem Studium war der Bauingenieur an der Gründung des Lausanner Unternehmens BestMile beteiligt. Er erzählt PANORAMA von seinen Erfahrungen und den Unterstützungsangeboten, die er genutzt hat.

Zu wenige, zu langsam

Arbeit und Bildung sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration, sagt Bundesrätin Sommaruga. Tatsächlich aber bekunden Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen viel Mühe, eine den Erfordernissen entsprechende Bildung oder passende Arbeit zu erhalten. Nun nimmt ein neuer Gesetzesartikel auch die RAV in Pflicht.

Berufsbildung

Nur 70 Prozent nutzen ihre zweite Chance

Jedes Jahr scheitern rund 7000 Lernende im Qualifikationsverfahren. Die meisten von ihnen versuchen es ein Jahr oder später noch einmal, rund 30 Prozent aber sind statistisch nicht mehr greifbar. Die meisten Kantone bieten den Betroffenen Unterstützung an. Luzern und Zürich zum Beispiel bilden spezielle Repetierendenklassen.

Upskilling made in Switzerland

In den letzten zehn Jahren haben analytische und interaktive Tätigkeiten zugenommen, manuelle hingegen abgenommen. Dank der Höherqualifizierung ist die Arbeitslosigkeit dennoch nicht gestiegen. Aber die Berufsausbildungen werden künftig noch mehr Anforderungen als heute unter einen Hut bringen müssen.

Berufsberatung

Welche Kompetenzen brauchen Beratende in Zukunft?

Die Arbeitswelt verändert sich, und damit auch die Arbeit der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. In einer explorativen Befragung wurde das Qualifikationsprofil für Beratende zwar bestätigt. Sie gab aber auch Hinweise für die Überarbeitung des MAS-Curriculums des IAP.

Mit Coaching den Direkteinstieg fördern

Im Kanton Genf finden nur sehr wenige Schülerinnen und Schüler direkt nach der Volksschule den Weg in eine berufliche Grundbildung. Das Pilotprojekt «GO-Apprentissage» setzt nun auf Lehrstellenberater/innen. Sie sollen eine Brücke zwischen Schulen und Betrieben schlagen und die Jugendlichen bei der Lehrstellensuche unterstützen.

Mit 50 in die Lehre

Ein erfolgreicher Geschäftsführer beginnt beruflich noch mal ganz von vorne und geht in die Lehre als Bootfachwart. Er integriert sich in der Berufsfachschule und im Lehrbetrieb. Doch nach dem Aufatmen kommt die Krise, und der Lehrabschluss gelingt im ersten Anlauf nicht.

Arbeitsmarkt

Bei den Stellenzuweisungen hapert es

Die Arbeitgeber finden die Dienstleistungen der Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) gut, aber sie könnten noch besser sein. Auf diese simple Formel lässt sich eine Befragung im Auftrag des SECO zusammenfassen. Potenzial nach oben hat insbesondere die Selektion von Kandidatinnen und Kandidaten für offene Stellen.

«Wiedereingliederungsquote um neun Prozent höher»

Von 2015 bis 2017 hat der Kanton Waadt die Begleitung von arbeitsmarktfähigen Sozialhilfeempfängern/-innen durch eine gemeinsame Beratungsstelle des RAV und des Sozialdienstes erprobt. Professor Giuliano Bonoli von der Universität Lausanne hat das Projekt evaluiert.

Nächste Ausgabe

Nr. 2 | 2018
Testen und prüfen

Das zentrale Paradigma in der Berufsbildung ist die Handlungskompetenz. Aber wie prüft man sie? Assessment-Center: Wir berichten über ein konkretes Beispiel. Prüfungsangst: Wie man mit ihr umzugehen lernt.